Wir über uns


Die Geschichte der Schmiede Berg lässt sich über 13 Generationen zurückverfolgen.

 

Erste Dokumente stammen aus dem Jahre 1693.

 

Nach dem zweiten Weltkrieg übernahm Ludwig Berg (der Vater des jetzigen Inhabers) die Schmiede von seinem Vater und führte Sie als Schlosserei weiter.

 

1988 übernahm Georg Berg die Schlosserei.

 

1991 wurde sie umgewandelt in die Metallbau Berg GmbH.

 

Seit dem Jahr 2009 arbeitet der Sohn des jetzigen Inhabers, Ludwig Berg, im Unternehmen. Er ist als Konstrukteur und Metallbau-Meister im Betrieb beschäftigt.

 

Derzeit arbeiten im Unternehmen 2 Metallbau-Meister, 4 Facharbeiter, 1 Bürokraft sowie 1 Auszubildender.

 

Wir sind ein zugelassener Schweißer-Fachbetrieb nach DIN EN 1090-2 EXC 2.
Schweißverfahren: 111-E-Hand und 135 - Schutzgas, 141-145 WIG Massivstab oder Massivdraht.

 

Auch unsere Maschinen sind besonders:

  • Blechschere bis 13 mm
  • Schwenkbiegen 6 x 2.500 mm
  • Richtpresse, 400 Tonnen mit einem Ständerdurchgang von 3.000 x 2.000 mm
  • Kran- und Hebezeuge bis 12,5 Tonnen